| Kayser-Threde > Geschäftsfelder >  [ deutsch | english ]
Übersicht Jobs Kontakt Downloads  

 > Prozessleittechnik.
Überwachung und Steuerung von Bahnstromversorgungen
     

Prozessleit- und
Fernwirksysteme

  Industrial Security &
Remote Services
Von der Leitstelle zum Schalter -
und zurück

Über 7.000 embedded Computer in der Prozessleit- und Fernwirktechnik für die Bahnstromversorgung

 
Sicherheit für Automatisierungsnetzwerke:
Sicher vom Servicetechniker bis zum Endgerät

Vollständige Kontrolle aller Fernwartungsverbindungen im eigenen Produktions- und Firmennetzwerk

PCS


Liefer- und Leistungsspektrum

o Prozessankopplung für Netzleitstellen

o Kleinleitsysteme

o Stationsleittechnik

o Fernwirktechnik

o Kommunikationstechnik

o Protokollumsetzer

Die jederzeit optimale Versorgung mit elektrischer Energie ist die Grundlage für einen reibungslosen Bahnbetrieb. An das engmaschige Oberleitungsnetz werden durch hohe Zugfolgeraten immer höhere Anforderungen der Verfügbarkeit gestellt. Dadurch spielen die Überwachung und die automatisierte Steuerung der Energieverteilung eine zentrale Rolle.

Bereits seit Jahrzehnten versehen leittechnische Systeme von Kayser-Threde rund um die Uhr ihren Dienst in Zentralschaltstellen (ZES), Schaltanlagen und Umspannwerken innerhalb des Netzes der Deutschen Bahn. Neben der Erfassung und Verarbeitung von Rohdaten auf Stationsleitebene ist der zuverlässige Datenaustausch mit den Zentralschaltstellen auch über VPN und Firewall wichtiger Bestandteil dieser Systeme. Die damit verbundene Authentifizierung und Zugriffssicherung ermöglicht die Nutzung öffentlicher Kommunikationsnetze zur Fernwartung und Erhöhung der Redundanz. Einhergehend mit der rasanten Entwicklung auf dem Gebiet der Datenübertragung und Informationstechnologie unterliegen Kayser-Threde leittechnische Systeme einer ständigen Produktpflege, so dass der Anwender jederzeit über den neuesten Stand von Wissenschaft und Technik verfügt. o

Ansprechpartner: Siegfried Melzer

 

Fachbeitrags-Serie in IT&Production

www_it-productions
Kayser-Threde's Fachbeitrag, erschienen in Ausgabe Mai 08 der Fachzeitschrift IT&Production, steht ab sofort als Topthema auf der Startseite des führenden IT-Online-Magazins www.it-production.com. Schauen Sie doch mal rein!


Teil 1: Ausgabe März 2008
; Teil 2: Ausgabe April 2008
Teil 3: Ausgabe Mai 2008;
IT Production

Industrial Security and Remote Services

 


Integrierte Lösung von Kayser-Threde

o Einfach: geringer administrativer Aufwand, einheitliche IT-Policy für die verschiedenen Komponenten der Fernwartungslösung
o Endgeräte-unabhängig: Einheitliche Lösung für verschiedene Hersteller
o WorkFlow-orientiert: Lokale Verantwortung für Freischaltung möglich
o Sicher: Dedizierte Verbindung zu definiertem Endgerät, kein Zugang zum restlichen Netz
o Kontrolliert: Aktive freigeschaltete Verbindung kann jederzeit unterbrochen werden
o Bewährt: Verbindet bereits eingeführte Produkte zu einem durchgängigen System

 

 

Fernwartung

Fernwartung über das Internet - von jedem Ort der Welt Zugriff auf jedes Endgerät der Welt.

Für die einen die Wirklichkeit gewordene Vision der unbegrenzten Möglichkeiten der Internet-Kommunikation - für die Anderen eine unkalkulierbare Bedrohung.

Welche Positionen stehen sich hier scheinbar unvereinbar
gegenüber? Eine integrierte Lösung zum Aufbau und zur Kontrolle von Fernwartungsverbindungen aus dem Internet in ein Firmennetzwerk, welche die Anforderungen der IT und der
Automatisierungstechnik gleichermaßen berücksichtigt. o

Ansprechpartner: Siegfried Melzer

     

 

 


| Übersicht | Jobs | Kontakt | Downloads |
KT   © 2010 Kayser-Threde GmbH   o   Impressum   o